Blog Sport

Home Training

Schon wenig Zeit in der Woche reicht aus, um etwas für seine Fitness zu tun. Allerdings muss das Programm geziehlt durchgeführt werden. Auch ausgewogene Ernährung ist dabei sehr wichtig.

Da ich morgens (und oft auch nachmittags) keine Zeit habe, muss ich meine Trainingseinheiten auf abends verlegen. Meistens trainiere ich zuhause und ohne  Gewichte oder anderes Zubehör. Ich habe mir ein effektives Zirkeltraining angeeignet, um Kraft und Ausdauer zu trainieren. Ich werde den Aufbau des Trainings kurz erklären, allerdings ist zu beachten, dass nach jeder Runde eine Pause von ca.90 Sekunden einzuhalten ist. Außerdem trinke ich während des Trainings ca.1 Liter stilles Wasser.

Runde 1: 30 Sekunden Seitstütz links

Runde 2: 20 Situps

Runde 3: 10 x Beine heben, dabei auf dem Rücken liegen

Runde 4: 30 Sekunden Seitzstütz rechts

Runde 5: 5 Klimmzüge, dazu benötigt man allerdings eine Reckstange

Runde 6: 20 Push Ups (Liegestütze)

Runde 7: 20 Squats (mit oder ohne Gewichte)

Runde 8: 1 Minute in der Liegestützposition halten

Runde 9: 10min Seil springen, Trampolin springen oder Joggen

Dieses Zirkeltraining mache ich etwa einmal die Woche, wenn ich Zeit dafür finde. In folgenden Beiträgen werde ich auch noch meine Trainingsmethoden für spezifisches Training erläutern.

Viel Spaß❤

You Might Also Like

1 Comment

Leave a Reply